Was bedeutet Clone beim Dampfen?

Als Clone bezeichnet man Nachbauten bekannter E-Zigaretten-Modelle. Wenn sich ein Modell längerfristig gut verkauft finden sich gerne irgendwelche chinesische Firmen, die es einfach mal nachbauen und widerrechtlich unter dem gleichen Namen in den Verkauf bringen.


Fachbegriffe bei Dampfen und E-Zigarette einfach erklärt.

Empfehlung:

Brunhilde RTA Verdampfer by Vapefly & German 103 Farbe Silber

Brunhilde RTA Verdampfer by Vapefly & German 103 Farbe Silber
  • Dieser RTA ist eine Gemeinschaftsentwicklung von German 103, einer Gruppe gegründet vom bekannten Youtuber Dampfwolke7, und dem bekannten Hersteller Vapefly. Die Brunhilde ist aus den besten Materialien gefertigt und präzise zusammengefügt. Alle Spaltmaße sind gleichmäßig, kein Überstehen von Kanten und die Komponenten liegen geschmeidig aneinander.
  • Den Verdampfer krönt ein großzügiges und leicht zu bestückendes Dual-Coil Deck mit einer präzise einstellbaren Dual Waben-Airflow, die für ordentlich Luft und besten Geschmack sorgt. Auch am Design wurde nicht gespart. Die fein gesetzten Details, die Laser-Gravur und der Brunhilde Schriftzug perfektionieren den Verdampfer.
  • Technische Daten Durchmesser: 25 mm Höhe: 55 mm Anschluss: 510er Pin Füllvolumen: 8 ml Deck: Dual-Coil Deck (Top-Coiler) Befüllung: Sidefill-System Belüftung: regulierbare Side Airflow
  • Lieferumfang 1 x Vapefly Brunhilde RTA 1 x Ersatzteiletüte 1 x Benutzerhandbuch
  • Mit den Maßen 25 mm x 55 mm passt die Brunhilde auf alle gängigen Akkuträger und kann sowohl mit geregelten als auch mechanischen Mods verwendet werden. Der integrierte 8 ml Tank wird bequem, schnell und sauber über das Sidefill-System, welches durch Drehen der TopCap freigelegt wird, befüllt. Im Brunhilde RTA wird das Liquid über Edelstahldochte an das obenliegende Deck geliefert. Jeder einzelne Docht besteht aus 7 kleineren Dochten, die wiederum aus 7 einzelnen Adern mit jeweils einen Durchmes
Wissenswertes über's Dampfen:

Die elektrische Zigarette, auch E-Zigarette oder elektronische Zigarette genannt, ist ein Gerät, das durch eine elektrisch beheizte Wendel eine Flüssigkeit, das sogenannte Liquid, zum Verdampfen bringt.

Der entstehende Nassdampf wird vom Konsumenten inhaliert oder gepafft. Im Unterschied zur Zigarette findet kein Verbrennungsprozess statt. 2013 wurden weltweit E-Zigaretten für etwa 2,5 Milliarden US-Dollar verkauft.

Das britische Gesundheitsministerium schätzt, dass E-Zigaretten-Konsum ca. 95 % weniger schädlich als Tabakrauchen ist. Das Vereinigte Königreich nimmt als einziger EU-Mitgliedsstaat eine positive Stellung zum Konsum von elektrischen Zigaretten ein, was aber auch Gründe in der Struktur des britischen Gesundheitssystems hat.

Quelle für diesen Text ist die Seite „Elektrische Zigarette“ in Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. August 2018, 14:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Elektrische_Zigarette&oldid=180099442 (Abgerufen: 26. August 2018, 13:29 UTC)

Der Beitrag Was bedeutet Clone beim Dampfen? wurde bewertet mit
5.04/5 aus 36 Zuschauer-Bewertungen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
DampferTV