Was bedeutet Base beim Dampfen?

Geschmacksneutrales Basis-Liquid gibt es in verschiedenen Nikotinstärken. Als Selbstmischer reichert man das Basis-Liquid selbst mit Aromen an. Basen ohne Nikotin nennt man auch 0er-Basis.


Fachbegriffe bei Dampfen und E-Zigarette einfach erklärt.

Empfehlung:

ORIGINAL UWELL Crown 3 Sub Ohm Tank Atomizer Clearomizer Matt Schwarz

ORIGINAL UWELL Crown 3 Sub Ohm Tank Atomizer Clearomizer Matt Schwarz
  • Uwell Crown 3 Verdampfer mit 5 ml (Artikel enthält kein Nikotin)
  • Ein weiterer Anwärter auf den Titel bester Fertigkopf Geschmacksverdampfer ist der neue Crown 3 von Uwell. Gegenüber seinen Vorgängern wurde sowohl an der Optik gefeilt - er wirkt nun deutlich moderner und ansprechender und nicht mehr so klobig wie die Vorgänger - als auch an der Technik: Die neuen Verdampferköpfe in 0.25 Ohm und 0.5 Ohm (im Lieferumfang) und die 0.4 Ohm Version (optional erhältlich) werden nicht mehr verschraubt, sondern nur noch gesteckt und bringen den Geschmack des verwendet
  • en Liquids jetzt sogar noch besser zur Geltung und erzeugen Unmengen an dichtem, kompakten Dampf. Mit seinem Durchmesser von 24.5 Millimetern und einer Höhe von 62.7 Millimetern bietet er Platz für 5 Milliliter eLiquid, die sich einfach über das verwendete Topfill System auffüllen lassen. Wer einen Fertigkopf Verdampfer fürs Lungendampfen mit hervorragendem Geschmack zu einem günstigen Preis sucht, trifft mit dem Uwell Crown 3 Verdampfer definitiv die richtige Wahl.
  • Technische Daten: Durchmesser: 24.5 mm; Länge: 62.7 mm; Tankvolumen: 5 ml; Anschluss: 510er Gewinde; Widebore DripTip; Befüllung über Topfill System; Verstellbare Airflow Control mit 3 Luftschlitzen; Farben: schwarz, blau, Edelstahl, Regenbogen und schwarz matt
  • Lieferumfang: 1 x Uwell Crown 3 Verdampfer mit 5 ml; 1 x Uwell Crown 3 Verdampferkopf mit 0.25 Ohm (80 - 90 Watt); 1 x Uwell Crown 3 Verdampferkopf mit 0.5 Ohm (70 - 80 Watt); 1 x Ersatzteil Set; 1 x Bedienungsanleitung
Wissenswertes über's Dampfen:

Nach „allgemeiner Verkehrsauffassung“ ist Rauchen definiert als „bewusstes Einatmen von Rauch verbrennender Pflanzenteile bis in die Mundhöhle oder bis in die tieferen Atemwege und Lunge“.

Der grundlegende Unterschied der E-Zigarette zur traditionellen Zigarette liegt darin, dass keine schwelende bis glimmende Verbrennung von Tabak oder anderen Pflanzen stattfindet. E-Zigaretten-Konsumenten bezeichnen sich aus diesem Grund selbst oft als „Dampfer“.

Aus den derzeit verfügbaren Erkenntnissen kann man schließen, dass das Benutzen von elektrischen Zigaretten eine bei weitem weniger schädliche Form der Nikotinaufnahme ist. Es werden bei Rauchern, die von Tabakrauch auf elektrische Zigaretten wechseln, erheblich weniger Gesundheitsschädigungen erwartet, was neben den fehlenden Verbrennungsgasen auch auf das Fehlen des krebserregenden Stoffes Formaldehyd zurückzuführen ist.

Quelle für diesen Text ist die Seite „Elektrische Zigarette“ in Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. August 2018, 14:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Elektrische_Zigarette&oldid=180099442 (Abgerufen: 26. August 2018, 13:29 UTC)

Der Beitrag Was bedeutet Base beim Dampfen? wurde bewertet mit
5.05/5 aus 34 Zuschauer-Bewertungen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
DampferTV