Was bedeutet Aerosol beim Dampfen?

Weil beim Dampfen kein Rauch sondern nur Dampf entsteht, spricht man auch von Aerosol.


Fachbegriffe bei Dampfen und E-Zigarette einfach erklärt.

Empfehlung:

VooPoo DRAG 157W TC Box Mod Akkuträger Farbe Silver&Black

VooPoo DRAG 157W TC Box Mod Akkuträger Farbe Silver&Black
  • Blitzzündung in 0,025 Sekunden… Hier ist der Name Programm! Der DRAG Mod aus dem Hause VooPoo feuert in nur 0,025 Sekunden mit bis zu 157 Watt, im Super Modus bis 130 Watt, und ist mit dem 32 GB Super GENE-Chip bestens ausgestattet. Der GENE-Chip ermöglicht eine präzise Wattleistung und Temperaturregelung für optimale Weiterleitung an den Verdampfer.
  • Gefertigt aus einer Zink-Legierung ist der Mod sehr robust und mit dem Carbon-Panel, dem „DRAG“ Schriftzug und taktilen Bedienknöpfen edel und markant zugleich. Für den Drag wurde eine PC App entwickelt, in der Anpassungen und Personalisierungen möglich sind. Selbstverständlich ist der Mod upgradefähig und kann per Micro-USB geladen werden.
  • Für den Betrieb werden zwei 18650er Akkus benötigt. Bitte beachten Sie, dass diese nicht im Lieferumfang enthalten sind. Der DRAG 157 Watt Mod ist designstark und technisch extrem gut ausgestattet.
  • Technische Daten Maße: 90 mm x 54 mm x 24 mm Ausgangswattleistung: 5 Watt - 157 Watt Temperaturbereich: 100-315 ° C (200-600 ° F) Widerstandsbereich: 0,05 Ohm - 3,0 Ohm (VW); 0,05-1,5ohm (TC) Betriebsspannung: 6.4-8.5V Arbeitsstrom: 1-40A Ausgangsspannungsbereich: 0-7.5V 32 Bit Super US Gen Fun Chip mächtige PWM und MOS-Modul schnellste Feuergeschwindigkeit - 0,025s Firmware updatefähig
  • Lieferumfang 1 x VooPoo DRAG Mod 1 x USB-Kabel 1 x Benutzerhandbuch 1 x Garantiekarte
Wissenswertes über's Dampfen:

Seit ihrer Markteinführung hat sich Design und Funktionsvielfalt von E-Zigaretten stark verändert.
  • Erste Generation: Aussehen einer Tabak-Zigarette; Tank und Verdampfer kombiniert und nicht wiederverwendbar; Watte als Liquidträger
  • Zweite Generation: größere Bauform; Trennung von Tank und Verdampfer; Glasfaser oder Edelstahlsieb als Liquidträger
  • Dritte Generation: Rohroptik; mechanische Mods und Mods mit variabler Einstellung der Leistung; Selbstwickelverdampfer werden üblich; Watte als Liquidträger
  • Vierte Generation: Boxoptik; Temperaturkontrolle für Wendel aus Nickel, Titan oder Edelstahl; Heizwendel unter 1 Ω (Subohm) werden üblich; neben Watte auch Bambusfaser, Edelstahlseil oder Keramik als Liquidträger

Quelle für diesen Text ist die Seite „Elektrische Zigarette“ in Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. August 2018, 14:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Elektrische_Zigarette&oldid=180099442 (Abgerufen: 26. August 2018, 13:29 UTC)

Der Beitrag Was bedeutet Aerosol beim Dampfen? wurde bewertet mit
5.05/5 aus 78 Zuschauer-Bewertungen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
DampferTV