Thomas van Ohlen

Empfehlung:

Wotofo Profile RDA Verdampfer Tank Farbe Gunmetal

Wotofo Profile RDA Verdampfer Tank Farbe Gunmetal
  • Der Profile RDA erscheint im leicht abgerundetem Body mit feinen Linien und birgt ein pfostenfreies Deck für M.-Gitter in sich. Das Deck ist teilweise aus Keramik gefertigt und weist so, neben den sehr langlebigen Materialien, eine sehr präzise Erhitzung auf, ohne dabei die Watte zu verbrennen.
  • Das Bestücken des Decks ist sehr leicht und schnell erledigt, unter dem Keramikdeck befindet sich eine Feder, welche das korrekte Verlegen der Watte noch einfacher gestaltet. Der Verdampfer kann sowohl mit M.-Gitter als auch herkömmlichen Coils gewickelt werden. Belüftet wird das Deck bzw. die Wicklung dabei über die stufenlos regulierbare Side Airflow, optimal positioniert verhindert diese zudem das Auslaufen des Profile RDA.
  • Befüllt wird der Profile RDA entweder über das breite DripTip oder über den im Lieferumfang befindlichen Bottom Feed Pin. Wotofo hat einen weiteren 24 mm Verdampfer mit besten Eigenschaften entwickelt, extremer Geschmack, satte Wolken und eine einfache Handhabung könnten diesen RDA zum besten M.-Gitter RDA des Jahres machen.
  • Technische Daten Durchmesser: 24 mm Höhe: 32,5 mm Material: Edelstahl, PEEK, Keramik Anschluss: 510er Pin (normal und BF) Deck: pfostenfreies Single-Coil Deck (M.-Gitter und herkömmliche Spulen) Befüllung: Tröpfler und Bottom Feed Airflow: stufenlos regulierbare Side Airflow
  • Lieferumfang 1 x Profile RDA 1 x 810er DripTip 1 x 6 mm Agleted Baumwollstreifen 1 x Beutel Clapton Coil 1 x Beutel Mesh Style Coils 1 x Tasche Ersatzteile (O-Ringe und Schrauben) 1 x Biegewerkzeug (Wickelhilfe) 1 x Benutzerhandbuch
Bei Amazon kaufen!(Nicht verfügbar)
Wissenswertes über's Dampfen:

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher auf dem Markt befindlicher Geräte, die sich in Verdampferprinzip, Liquidkapazität, Akkukapazität und eventueller Regelung der Versorgungsspannung unterscheiden.

Einwegsysteme werden eher wenig von ständigen Konsumenten der E-Zigarette benutzt. Dazu zählen etwa die optisch einer Filterzigarette nachempfundenen „Cig-a-likes“ und einige der sogenannten E-Shishas. E-Shishas besitzen eine bunte Optik, enthalten süßliche Aromastoffe und meist kein Nikotin.

Typischerweise verwenden dauerhafte E-Zigaretten-Konsumenten Systeme mit aufladbaren Akkus und nachfüllbaren Verdampfern, wobei der Verdampfer und das ihn mit elektrischer Spannung versorgende Gerät – je nach Typ als Akku oder Akkuträger bezeichnet – zumeist über ein quasistandardisiertes Gewinde verbunden werden.

Damit lassen sich in der Regel beide Teile des Gerätes nach Anforderung und Geschmack des Käufers einzeln erwerben, kombinieren und austauschen.

Quelle für diesen Text ist die Seite „Elektrische Zigarette“ in Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. August 2018, 14:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Elektrische_Zigarette&oldid=180099442 (Abgerufen: 26. August 2018, 13:29 UTC)

Der Beitrag Thomas van Ohlen wurde bewertet mit
5.05/5 aus 20 Zuschauer-Bewertungen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
DampferTV